Dinkelvollkornpalatschinken

Zutaten für 10 - 12 Stück:

200g Dinkelvollkornmehl

3 Eier der Größe M

500ml Milch 1,8% Fett

Salz

1/2 TL Kurkuma

Butter zum Herausbacken

 

Zubereitung:

  • Für die Palatschinken alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.
  • Den Teig 30 Minuten rasten lassen.
  • Die Palatschinken mit wenig Butter in einer beschichteten Pfanne backen.
  • Nach Geschmack füllen und sofort servieren.

Süße Füllung - zuckerreduzierte Marmelade, Topfencreme, Hasenussfüllung mit Bitterschokolade, .....

Pikante Füllung - Cremespinat, Gemüse nach Wahl, Faschiertes pikant gewürzt, Ragouts, ....

 

Tipps!

  • Die Dinkelvollkornpalatschinken lassen sich hervorragend portionsweise tiefgefrieren.
  • Durch Kurkuma bekommen die Palatschinken eine schöne gelbe Farbe und gleichzeitig hat man etwas für sein Wohlbefinden getan.

 

Download
07-DINKELVOLLKORNPALATSCHINKEN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.8 KB

Topfenknödel mit Mohnzucker und geschmolzener Butter

Zutaten für 6 Stück:

250g Magertopfen

70g Dinkelvollkornmehl

60g Grieß

1 Ei

70g Butter

 

5 EL Mohn, gerieben

2 EL Staubzucker

40g Butter, geschmolzen

 

Zwetschkenröster als Beilage

 

Zubereitung:

  • Butter für die Knödel schmelzen
  • Magertopfen, Mehl, Grieß, Ei, geschmolzene Butter und Salz in eine Schüssel geben, gut verrühren und mindestens 20 Minuten rasten lassen.
  • In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen
  • Aus der Topfenmasse Knödel formen, ins kochende Wasser einlegen und 20 Minuten auf niederer Temperatur garen
  • Butter für den Guss schmelzen
  • Staubzucker sieben, mit Mohn vermischen und über die fertigen Knödel verteilen
  • Mit geschmolzener Butter und Zwetschkenröster als Beilage servieren.
Download
09-TOPFENKNÖDEL mit MOHNZUCKER und BUTTE
Adobe Acrobat Dokument 215.5 KB

Leichter Topfenauflauf mit Vanillesauce

Zutaten für 4 Portionen:

Auflauf:

4 Eiklar

1 Prise Salz

2 EL Zucker

1/2 kg Magertopfen

2 EL Zucker

1 Beutel Vanillezucker

4 Eidotter

5 EL Grieß

 

Vanillesauce:

600ml Milch 1,8% Fett

2 gestr. EL Vanilepuddingpulver

2 gestr. EL Zucker

 

Zubereitung:

  • Für den Auflauf das Eiklar mit einer Prise Salz und Zucker zu einem cremigen Eischnee schlagen
  • Magertopfen, Zucker, Vanillezucker und Eidotter sehr gut verrühren
  • Eischnee mit Grieß unter die Topfenmasse heben
  • Die Topfenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen
  • Den Auflauf im vorgeheizten Rohr, bei 180 Grad C, 40 Minuten backen
  • Für die Vanillesauce 500ml Milch zum Kochen bringen
  • In der übrigen Milch das Vanillepuddingpulver gut verrühren und in die kochende Milch, unter Rühren, einlaufen lassen 
  • Zucker einrühren und 1 Minuten kochen lassen. Laufend umrühren
  • Den Auflauf warm mit der Vanillesauce servieren

Tipp!

Der Topfenauflauf schmeckt auch, leicht erwärmt, als Kuchen ausgezeichnet und lässt sich auf Vorrat hervorragend tiefgefrieren.

 

Download
09-LEICHTER TOPFENAUFLAUF mit VANILLESAU
Adobe Acrobat Dokument 182.8 KB

Weitere Serviermöglichkeiten:

  • Ohne Beilage zur Kaffeejause
  • Mit Zwetschlenröster als Dessert

Schmeckt erwärmt nochmal so gut!